10 Tipps für mehr Entspannung im Urlaub

am .

10 Tipps für mehr Entspannung im Urlaub

In der Regel wird es vor dem Urlaub nochmal richtig hektisch. Plötzlich sind noch unzählige Dinge zu erledigen und die Reiseunterlagen sind auch noch nicht komplett. Da fragt man sich, wie man das alles noch bis zur Abreise schaffen soll. Damit die schönste Zeit im Jahr nicht mit Hektik beginnt, haben wir 10 Tipps zusammengefasst, die euch helfen, entspannt in den Urlaub zu starten.

beach-1236581 960 720

 

1. Kostenvergleich

Wähle ein Traumziel aus und vergleiche die Preise bei verschiedenen Anbietern, so erfährst du sicherlich den besten Preis. Die dafür aufgewendete Zeit kann sich richtig lohnen und mit dem breiten Angebot im Internet ist das Ganze auch kein Problem.

2. Checkliste

Schreib dir noch vor der Buchung eine Urlaubs-Checkliste. Wann muss die Reise bezahlt werden, sind Impfungen nötig, wie viel Bargeld sollte ich mitnehmen, sind alle Pässe aktuell, gibt es bestimmte Einreisebedingungen für mein Urlaubsland? Wenn die Checkliste ein Mal steht, kannst du sie immer wieder verwenden und musst ggf. nur kleine Anpassungen vornehmen. Alternativ kannst du auch im Internet nach einer Urlaubscheckliste suchen, auf https://4checkers.de/ gibt es eine große Auswahl. 

3. Zeitung abbestellen

Bei den meisten Zeitungsanbietern kann die Lieferung für die Urlaubsdauer ganz einfach unterbrochen werden oder sogar an jemand anderen erfolgen. Sorge auf jeden Fall dafür, dass der Briefkasten nicht überquillt.

4. Garten gießen/Briefkasten leeren

Damit man keine bösen Überraschungen nach seinem Urlaub erlebt, sollte man einen Freund/Verwandten bitten, während dem Urlaub ab und zu mal nach dem Rechten zu sehen, den Garten zu gießen und den Briefkasten zu leeren. Bewegung im Haus hat den Nebeneffekt, dass Einbrecher nicht sicher sein können, ob die Bewohner wirklich im Urlaub sind bzw. wann jemand zu Hause ist.

5. Das Haus/die Wohnung "urlaubsfest" machen

Kurz vor dem Urlaub sollte der Müll geleert und verderbliche Lebensmittel aufgebraucht oder verschenkt werden. Netzstecker ziehen und Fenster und Türen schließen bzw. absperren, wenn möglich. Es ist nie verkehrt, wenn eine Vertrauenspersn zur Sicherheit einen Schlüssel der Wohnung/des Hauses hat, um im Notfall reagieren zu können.

6. Unterlagen vorbereiten

Leg dir am besten eine Mappe mit allen Urlaubsunterlagen an und prüfe deinen Reisepass/Personalausweis auf Gültigkeit. Denke außerdem an einen Auslandskrankenschutz, sowie die Telefonnummern zur Sperrung von EC-Karten oder Handy.

7. Allgemeine Reiseinfos und Warnungen

Informiere dich frühzeitig über Einreisebestimmungen und behalte auch die Reisewarnungen im Auge, die u.U. für bestimmte Regionen in deinem Urlaubsland gelten können. 

8. Weckdienst buchen

Für Langschläfer empfiehlt es sich ggf. einen telefonischen Weckdienst zu buchen. Im Internet findet man verschiedene, kostengünstige Anbieter.

9. Reiseapotheke einpacken

Für jede Reise ist es sinnvoll eine kleine Reiseapotheke dabei zu haben. Schmerztabletten, Verband, Pflaster, Magentabletten, Nasenspray, Medizin gegen Erkältung etc. 

10. Wetter checken

Natürlich will man im Sommerurlaub Sonne, im Winterurlaub Schneegarantie und jeweils die entsprechende Kleidung mitnehmen. Doch manchmal muss man der Realität ins Auge blicken und doch lieber noch einen Pulli oder Wanderschuhe einpacken.

Haltet ihr diese 10 Tipps ein, erlebt ihr sicherlich einen ruhigen und entspannten Urlaub. Viel Spaß!

 

Weitere Angebote

Erstberatung zum Markenrecht
(Gewerbe & Business / Rechtsanwälte)

Erstberatung zum Markenrecht

Allianz Baufinanzierung
(Immobilien / Immobilien)

Allianz Baufinanzierung

Infoabend "Kontaktlinsen"
( / Sonstiges)

Infoabend "Kontaktlinsen"

Classic Doppelbettzimmer mit Balkon und Chiemseeblick
( / Urlaub & Reisen)

noimage

GLOBE VALVES SUPPLIERS IN KOLKATA
( / Sonstiges)

GLOBE VALVES SUPPLIERS IN KOLKATA